News

Vorsätze 2016 – Fassen oder lassen?

Schreibe einen Kommentar

Jedes Jahr stellt sich mir die Frage aufs Neue: Soll ich Vorsätze 2016 fassen oder soll ich es lieber lassen? Warum diese Frage?
Da wäre zum einen die Qual der Wahl der Vorsätze, zum anderen die Herausforderung, sie auch durchzuhalten. Was nützen denn die besten Vorsätze 2016, wenn man sie nicht hält? Dann war es nur ein Vor… aber kein „Satz… Spiel.. und Sieg!“
Die Vorsätze 2016 das Motorrad fahren betreffend, sind natürlich schnell formuliert:

  • Schräglage vergrößern
  • Lange Touren fahren
  • Biker Treffs erkunden
  • Richtig grüßen

Die Liste ließe sich unendlich verlängern, aber da wäre es ja wieder, das Problem mit dem Durchhalten.
Was, wenn es ein verregnetes Frühjahr und ein nasser Sommer wird? Lange Touren im Regen will Frau auch nicht fahren…
Was, wenn der Kreidestrich auf dem Reifen nicht weiter abfahrbar ist, weil ich mich nicht traue?
Was, wenn ich gar keine tollen Biker Treffs finde und nur denke: Oh Gott! wie konnte ich unter die ganzen Harley Fahrer geraten? 🙂
Was, wenn mir beim Grüßen ein Rollerfahrer durchflutscht?

Vielleicht ist ja gerade dies Problem mit den Vorsätzen:
Was genau meine ich mit „Schräglage vergrößern“, „lange Touren fahren“?

Wenn ich mir die Ziele so stecke, dass ich sie auf jeden Fall erreichen kann, dann wiederum könnte ich behaupten: „(Vor) Satz, Spiel, Sieg!“

Indem ich sicher durch die Kurven rausche, vergrößert sich meine Schräglage…
Ich fahre automatisch lange Touren, denn für mich als Anfängerin sind 2 Stunden schon lang!
Und auch wenn ich von Harley Fahrern umgeben bin, jeder Biker Treff ist doch auf seine Weise ein Highlight.
Und wenn ich den Rollerfahren grüße, dann doch nur, weil ich ein freundlicher Mensch bin…

Übrigens: 60 Prozent aller Deutschen nehmen zum sich Jahreswechsel etwas vor: „Stressfreier zu leben“ oder „mehr Sport zu treiben“. Gefolgt von „sich mehr Zeit für sich selbst nehmen“ und „abnehmen oder sparsamer sein“…
Aber auch hier, so der Focus (Die Kunst der Zielsetzung – so erreichen Sie Ihre Vorsätze 2016) wird der Fehler schon am Start gemacht: Die meisten Ziele sind viel zu vage!

Aber wieso ist das ein Fehler? Sind sie vage, kann ich doch einfach alles mögliche als Erfolg titulieren. Gerade beim Motorrad fahren ist das Fahren als solches schon der Vorsatz 2016, der auf jeden Fall erfolgversprechend klingt.

Welche Vorsätze 2016 hast du vage genug formuliert?

 

Pin on Pinterest
Pinterest
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share this post on Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.